Allgemeines



Liebe Patientin, lieber Patient,

                                                          

diese Zusammenstellung gibt Ihnen einen kleinen Überblick über die Organisation unserer Praxis.   

 

 

Wir sind sowohl fachärztlich (Innere Medizin/Rheumatologie, konservative Orthopädie/Sportmedizin) als auch hausärztlich (Allgemeinmedizin) tätig. Sie können deshalb auch ohne Überweisungsschein bei uns behandelt werden.


Unsere fachübergreifende Gemeinschaftspraxis ist als so genannte "Bestellpraxis" organisiert, das heißt jeder Patient hat in der Regel einen Termin mit unserer Anmeldung vereinbart. Sie entscheiden bei der Terminvereinbarung selbst, wer von den 5 Praxis Ärzten sie untersucht und behandelt. Unsere Mitarbeiterinnen werden sie dabei freundlich unterstützen, weil nicht jeder Arzt zu jedem gewünschten Termin verfügbar ist und die Wartezeiten stärker variieren können.

 

Wir wissen um die zeitweisen Engpässe bei der telefonischen Kontaktaufnahme. In den Stoßzeiten am frühen Vormittag und Nachmittag sind mehrere Mitarbeiterinnen als Telefon - Service eingeplant. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit eröffnet, längere Telefon - Wartezeiten durch eine kurze Nachricht per Fax (0941 / 30 72 815) oder E-Mail (Kontaktformular oder info@gemeinschaftspraxis-am-rennplatz.de) zu umgehen. Wir bearbeiten diese Nachrichten jeweils nach den Sprechstunden mittags und abends, so dass Sie ihre bestellten Rezepte (keine Heilmittel-Verordnungen) und Überweisungen jeweils zur nächsten Sprechstunde abholen können. Terminvereinbarungen sind nur persönlich oder telefonisch möglich.

 

Wir sind ständig bemüht, dringliche Termine ohne Arztfixierung innerhalb einer Woche zu vergeben. Notfälle sind hiervon ausgenommen und sollten je nach Dringlichkeit am selben Tag bzw. spätestens nach 2 bis 3 Tagen Berücksichtigung finden. Scheuen Sie sich bitte nicht, ungewöhnlich lange Wartezeiten oder eine schlechte telefonische Erreichbarkeit einem der Praxisinhaber bekannt zumachen. Sie helfen uns damit, technische oder andere Probleme rechtzeitig zu erkennen und so den Service für Sie zu verbessern. Selbstverständlich werden von uns Notfälle jeglicher Art schnellstmöglich behandelt. Solche dringlichen Fälle müssen etwa gleichmäßig auf die behandelnden Ärzte verteilt werden. Zu den Sofortbehandlungen zählen neben frischen Verletzungen und akuten Schmerzzuständen auch postoperative Probleme. Kleinkinder und werdende Mütter behandeln wir ebenfalls bevorzugt.

 

Sehr kurze Kontakte für Injektionsserien, für Verbandswechsel und Wiederholungsrezepte sollen keine längeren Wartezeiten bedeuten und werden deshalb zwischen länger dauernde Neuuntersuchungen eingeschoben. Bitte haben Sie Verständnis, sollte es an manchen Tagen durch gehäufte Notfälle oder sehr zeitaufwändige, nicht vorhersehbare Untersuchungen oder Behandlungen zu Terminverzögerungen kommen!

Wir sind bestrebt, die Wartezeiten für Sie so kurz wie möglich zu halten. Vereinbaren Sie bitte rechtzeitig einen Termin mit unserer Anmeldung. Ohne Termin müssen sie mit längeren Wartezeiten rechnen. Wir engagieren uns für jeden einzelnen Patienten. Eine freundliche Atmosphäre ist dabei eine große Hilfe. Sie können uns dabei unterstützen. Wenn Sie Wünsche und Anregungen haben, sprechen Sie bitte mit uns darüber.