Samstag, 26.09.2015

Neubewertung der Nebenwirkungen von Methotrexat

Nebenwirkung seltener als bisher angenommen:

Methotrexat ist weltweit das am häufigsten eingesetzte Rheumamittel sowohl bei der chronischen Polyarthritis, als auch bei Schuppenflechtenrheuma. Eine sehr seltene Nebenwirkung der Behandlung mit Methotrexat ist die Auslösung einer Lungenerkrankung. Eine aktuelle Untersuchung von mit Methotrexat behandelten Patienten mit Schuppenflechtenrheuma, Schuppenflechte und entzündlichen Darmerkrankungen zeigte jetzt jedoch keine erhöhte Häufigkeit von Lungenproblemen im Vergleich zu nicht mit Methotrexat behandelten Personen.
(Britisch Medical Journal 2015).