Gesundheitsuntersuchung / Krebsvorsorge

Männer und Frauen nach dem 35. Lebensjahr können sich vorsorglich auch dann untersuchen lassen, wenn sie keine Beschwerden haben. Die Gesundheits- untersuchung dient der Früherkennung von häufigen Volkskrankheiten und steht Ihnen alle 2 Jahre zur Verfügung. Sie sollten davon - in ihrem Interesse - unbedingt Gebrauch machen.

Wenn sie noch keine 35 Jahre alt sind und sich trotzdem einmal gründlich "durch checken "lassen wollen, sprechen Sie mit uns - in der Regel wird die Krankenkasse die Untersuchung auch für sie bezahlen. Für die Gesundheitsuntersuchung vereinbaren Sie bitte mit uns einen gesonderten Termin.

 

Für Männer ab dem 45. Lebensjahr besteht von den Krankenkassen das Angebot für eine Krebsvorsorge Untersuchung. Machen sie von dieser Möglichkeit unbedingt Gebrauch. Diese Untersuchung kann jährlich wiederholt werden. Bitte vereinbaren sie dazu einen gesonderten Termin. Die Krebsvorsorge für Frauen wird beim Gynäkologen durchgeführt.

 

Bei der Vorsorgeuntersuchung für Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren wird festgestellt, ob die körperliche und sexuelle Entwicklung dem Alter entspricht und ob orthopädische Probleme (z.B. auf Grund von Wachstumsschüben) vorliegen. Größe, Gewicht, Impfstatus sowie Blut und Harn werden überprüft. Wenn Jugendliche bestimmte Berufswünsche haben, bietet die Untersuchung auch eine gute Gelegenheit, die Berufswahl unter gesundheitlichen Aspekten zu besprechen – insbesondere wenn chronische Krankheiten wie Asthma oder Allergien vorliegen.
Die Kosten für die Untersuchung übernehmen die Gesetzlichen Krankenkassen, wie alle Vorsorgeunter- suchungen bei Kindern.