section_mobile_logo_top
section_topline
+49 (0)941 - 307280
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt unter: +49 (0)941 - 307280
section_navigation
section_component

Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie

Manuelle Therapie, Geriatrie


1987 - 1992 Studium der Humanmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
1992 - 1993 Praktisches Jahr Kinderklinik am Klinikum Aschaffenburg Chirurgische Universitätsklinik Würzburg
Medizinische Universitätsklinik Würzburg
1994 - 2001 Assistenzarzt auf den Inneren Abteilungen der Stiftsklinik Augustinum Bad Windsheim sowie am Klinikum Ansbach
1998 Promotion an der Universität Würzburg
2001 Facharztanerkennung Innere Medizin
2002-2004 Assistenzarzt in der Rheumaklinik Bad Abbach
2003 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Chirotherapie
2004 Anerkennung der Schwerpunktbezeichnung Internistische Rheumatologie
2004-2005 Assistenzarzt in der Abteilung für Innere Medizin und Rheumatologie am Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg
2005-2009 Oberarzt auf den Abteilungen für Innere Medizin und Rheumatologie am Evangelischen Krankenhaus Hagen - Haspe bzw. Rheumatologie und Geriatrie am Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda
2008 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Geriatrie
1995 Fachkunde Rettungsdienst
2006 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
1995-2009 Tätigkeit als Notarzt
2009-2014 Chefarzt der Abteilung für geriatrische Rehabilitation am Asklepios Gesundheitszentrum Aidenbach
2010-2012 Berufsbegleitender Fernstudiengang zum Master of Health Business Administration an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen / Nürnberg
2013 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Ärztliches Qualitätsmanagement
01.10.2014 Niederlassung in der Gemeinschaftspraxis am Rennplatz in Regensburg



Tätigkeitsbereiche

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

Deutsche Gesellschaft für Geriatrie
Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Geriatrie in Bayern (AFGiB)


Referententätigkeit

Seit 2009 Veranstaltungsleiter der Reihe „Aldersbacher Gespräche“
Seit 2010 Referent bei Fortbildungen der Bayerischen Landesärztekammer zu geriatrischen Themen


Weiterbildungsermächtigungen

Seit 2009 bestehende Weiterbildungsermächtigungen für Innere Medizin und Geriatrie (jeweils 1 Jahr)



Vorträge und Publikationen

Vorträge (Auswahl)

Seit 2009 Veranstaltungsleiter der Reihe „Aldersbacher Gespräche“:
 
November 2009 Aldersbacher Gespräche
  • Problemfelder der Geriatrie
November 2010 Aldersbacher Gespräche
  • Rheuma im Alter – Was ist anders? Medikamentöse Therapien bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen
November 2011 Aldersbacher Gespräche
  • Nicht-medikamentöse Therapien bei entzündlichen und degenerativen rheumatischen Erkrankungen
November 2012 Aldersbacher Gespräche
  • Ambient Assisted Living - Die Zukunft des Alterns?
November 2013 Aldersbacher Gespräche
  • Notfälle in der Geriatrie
November 2014 Aldersbacher Gespräche (angefragt)
  • Ethik am Lebensende
September 2012 (Weiden) und September 2013 (Rosenheim) Fortbildungstagung der agbn (Arbeitsgemeinschaft bayerischer Notärzte)
  • Notfallversorgung geriatrischer Patienten
Mai 2014 RETTMobil Fulda
  • Besondere Patientengruppen im Rettungsdienst – geriatrische Patienten



Veröffentlichungen

Geriatrische Intervention und der Stellenwert technologischer Entwicklungen
Masterarbeit im Rahmen des berufsbegleitenden MHBA-Studiums, Juni 2012
 
Stellenwert und Einfluss rheumatischer Erkrankungen auf eine verzögerte Rekonvaleszenz geriatrischer Patienten nach überstandener Akuterkrankung

Geriatrie-Report, Ausgabe Nr. 03-2013, 8. Jahrgang
section_breadcrumbs
footer